Gemeinsam noch mehr bewegen – eska und John Spedition unterstützen „Kleine Helden“

„Gemeinsam arbeiten, zusammen unterstützen“ fasst es gut zusammen. Geschäftlich arbeiten eska Schneider Lagersysteme und John Spedition schon seit dem Jahr 1986 erfolgreich zusammen. Nun engagieren sich beide für das Kinder- und Jugendhospiz „Kleine Helden“.

„Wir verzichten seit einigen Jahren auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden zugunsten einer Spende an ‚Kleine Helden’. Dafür haben wir bereits großen Zuspruch bekommen. Umso mehr freut es uns natürlich, dass John Spedition nun ebenfalls die Organisation unterstützt. Gemeinsam können wir so noch mehr bewegen“, bemerkt Marie-Christine Nelles, Geschäftsführerin von eska Schneider Lagersysteme.

Viel bewegen – „business as usual“

Viel bewegen, das ist letztlich „business as usual“, Alltag, für John Spedition. Das mittelständische Transport- und Logistikunternehmen betreibt in Eichenzell den Zentral- und Europa HUB der Stückgutkooperation CargoLine. In fünf Stunden werden dort 5.000 Packstücke mit rund 830.000 kg umgeschlagen. Über 100 Lkw an 112 Toren abgefertigt. Nacht für Nacht.

„Als langjähriger Geschäftspartner haben wir das Engagement von eska schon länger verfolgt und waren beeindruckt von der tollen Arbeit des Kinder- und Jugendhospizes. Es war daher keine Frage, dass wir ebenfalls aktiv werden“, erklärt Birgit Bergemann, Geschäftsführerin von John Spedition.

„Kleine Helden“ erfüllt viele Wünsche

„Kleine Helden“ möchte unter anderem schwerkranken Kindern und ihren Familien noch viele schöne gemeinsame Momente ermöglichen. Dazu zählt der Besuch eines Spiels von FC Bayern München. Oder so praktische Dinge wie die Einrichtung eines Kinderzimmers.

Wofür die Spenden von eska und John Spedition dieses Jahr verwendet werden, wurde noch nicht endgültig entschieden. Wünsche gibt es in jedem Fall schon einige. „Wir freuen uns, wenn wir ein paar davon erfüllen können“, so Birgit Bergemann und Marie-Christine Nelles bei der Spendenübergabe.

Mehr über die Arbeit der „Kleinen Helden“ finden Sie in unserem Artikel
www.kleinehelden-hospiz.de und
„Bayern München und der Papst – ‚Kleine Helden’ erfüllt Wünsche von Kindern“
Weitere Informationen über das Kinder- und Jugendhospiz finden Sie auf
www.kinderhospiz-sterntaler.de.