eska auf der LogiMAT 2019

Wir sind auch dieses Jahr auf der LogiMAT 2019 vom 19. bis 21. Februar mit einem Stand vertreten (Halle 3, A28). Mit dabei unser Lagerturm George, der bereits 2018 für viele neugierige Blicke und interessierte Nachfragen gesorgt hat.

LogiMAT 2019 – Kleinteile in max. 21 Sekunden einlagern

Die LogiMAT findet 2019 bereits zum 17. Mal statt. Aussteller aus aller Welt zeigen, was sich im Bereich Logistik tut, insbesondere an welchen neuen innovativen Technologien, Produkten, Systemen oder Lösungen aktuell gearbeitet wird.

Wir von eska präsentieren dort unter anderem mit George unsere Lösung für die Kleinteilelagerung. Er stieß bereits im vergangenen Jahr auf große Resonanz. In den letzten zwölf Monaten haben wir unseren Lagerturm noch weiter optimiert und freuen uns nun auf viele Gespräche mit den Besuchern. Ihnen demonstrieren wir gerne, dass man mit George Kleinteile in maximal 21 Sekunden einlagern bzw. entnehmen kann. Für viele kaum vorstellbar.

Kein Platz (mehr) im Lager?

Ein weiterer Punkt, über den wir gerne sprechen, ist die Frage: „Wir haben keinen Platz im Lager, was tun?“. Das ist eine Überlegung bzw. der Grund für den Einsatz von Paternostern. Platz ist (meist) genug da, aber eben nicht auf den ersten Blick ersichtlich, und es ist nicht immer ein Neubau erforderlich. Unsere Kunden:

nutzen daher die Decke als Lagerfläche
verwenden einen stillgelegten Aufzugsschacht
– oder sind wortwörtlich durch die Decke gegangen

Mehr Informationen, was wir alles anbieten, erhalten Sie an unserem Stand A28 in Halle 3 oder können Sie in dieser Kurz-Präsentation nachlesen.

Gerne zeigen wir Ihnen George auch außerhalb der LogiMAT in Aktion, oder natürlich auch unsere anderen Produkte wie Paternoster, Schneidemaschine und unser Kabelmessgerät. Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin mit uns, damit wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen können.

Ihr Ansprechpartner

Heiko Schneider
Heiko Schneider

Heiko Schneider

Geschäftsführer

Telefon 06659 / 89-15

E-Mail schreiben

Hier noch Impressionen von unserem Stand: