Gestellelagerung – alles in bester Ordnung?

Suchen Sie bei Ihren Galvanisier- und Lackiergestellen noch viel zu oft die sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen? Oder verbringen Sie zu viel Zeit damit, verbogene oder abgebrochene Zacken zu reparieren?

Wie es besser geht erklärt Heiko Schneider auf den ZVO-Oberflächentagen 2017, die vom 13. bis 15. September in Berlin stattfinden. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, zu dem wir auch dieses Jahr am 14. September mit einem Kurzvortrag beitragen, Titel: „Alles in bester Ordnung?“

Worum geht’s?

Eine Herausforderung, vor der viele Galvanisierbetriebe stehen, ist die Lagerung von Lackiergestellen. Allzu oft werden sie auf Paletten aufeinandergestapelt – „wo gerade Platz ist“ – und dabei die empfindlichen Zacken verbogen oder sogar abgebrochen.

Wie geht es besser?

Unsere Lösung: Die platzsparend und sichere Lagerung in einem Paternoster, in dem die Gestelle aufgehängt werden. Unser Kunde WIOTEC bewahrt darin über 400 Gestelle in 14 Paternostern auf und hat dadurch die Rüstzeiten um 80 Prozent reduziert.

Gerne erzählen wir Ihnen mehr, wie auch Sie die Rüstzeiten bei der Gestellelagerung deutlich senken können. Entweder am Stand oder Sie vereinbaren gleich einen Gesprächstermin mit uns. Wir freuen uns auf Ihren Besuch oder Ihre E-Mail!