Regalprüfung – das müssen Sie wissen

Eine schöne Bescherung im wahrsten Sinne des Wortes kann man bei Regalanlagen erleben, wenn man sie nicht regelmäßig kontrolliert bzw. kontrollieren lässt. Die Gefahr von Regaleinstürzen wird unterschätzt, dabei sind sie gar nicht so selten. Nachfolgend ein paar Dinge, worauf Sie grundsätzlich achten sollten, außerdem Antworten auf häufige Fragen zum Thema Regalprüfung.

1. Häufige Gefahrenquellen

Beschädigungen sind häufig auf den ersten Blick nicht sichtbar oder vermeintlich gering, etwa wenn ein Gabelstapler hängen bleibt. Eine kleine Macke hier, eine Delle dort, was passiert da schon? Auch eine einseitige oder falsche Belastung kann die Sicherheit gefährden, beispielsweise wenn schwere Teile oben gelagert werden, leichte unten, frei nach dem Motto „wo gerade Platz ist“.

Weitere Gefahrenquellen sind unter anderem auch:

– Überlastung
– falsche Montage, wenn etwa Querstreben nicht richtig montiert wurden
– fehlender, beschädigter Anfahr-/Eckschutz
– nicht bestimmungsgemäße Verwendung
– fehlende oder unzureichende Verankerung
– fehlende Verzinkung bei Außenregalanlagen

2. Regelmäßige Regalprüfungen sind Pflicht!

Was viele nicht wissen: Betreiber von Regalanlagen sind verpflichtet, eine regelmäßige Prüfung vorzunehmen. Diese Regalinspektion muss mindestens einmal jährlich durch eine fachkundige Person erfolgen. Das sieht die DGUV Regel 108-007 – Lagereinrichtungen und -geräte vor (bisher BGR 234).

3. Welche Regale sind prüfpflichtig?

Folgende Regale müssen regelmäßig überprüft werden:

– Fachboden- und Palettenregale
– Kragarmregale
– Einfahrregale, Durchlaufregale, Durchfahrregale
– Mehrgeschossanlagen

4. Was beinhaltet eine Regalinspektion?

Als geprüfter Regalinspekteur bieten wir eine herstellerunabhängige, TÜV-zertifizierte Regalinspektion an. Diese beinhaltet:

– Sichtprüfung der Regalanlagen
– Abgleich mit Vorgaben der Belastungsschilder
– Materialkontrolle der wesentlichen Regalteile
– Erstellung eines Prüfberichts
– Vergabe einer Inspektionsplakette

Weitere Fragen zum Thema Regalprüfung?

Gerne beraten wir Sie bei allen Fragen rund um das Thema Regalprüfung.

Ihr Ansprechpartner

Heiko Schneider

Marc Alexander Walther

Serviceleitung

Telefon 06659 / 89-23

E-Mail schreiben

In diesem Sinne: Vermeiden Sie einen Regaleinsturz und damit verbundene Personen- und Sachschäden. Auf diese „schöne Bescherung“ können Sie bei jeder Jahreszeit gut und gerne verzichten, oder?