Gebrauchtmaschinen


Wir haben mehr als 100 Gebrauchtgeräte aus eigener Fertigung im Angebot.

Wir bieten ausschließlich Gebrauchtgeräte aus eigener Fertigung an. Auf diese Weise können wir zukünftigen Ersatzteilbedarf garantiert abdecken.

Alle Maschinen werden bei uns in Eichenzell über Lager genommen, geprüft und mit Originalteilen überarbeitet. Auf Kundenwunsch werden sie vor Auslieferung ganz oder teilweise neu lackiert.

Für generalüberholte Geräte aus unserer Fertigung übernehmen wir eine Gewährleistung für die Dauer von 12 Monaten. Selbstverständlich entsprechen die Gebrauchtmaschinen den Vorgaben der TÜV/GS-Prüfung sowie den Anforderungen der europäischen Maschinenrichtlinie (MID). Mehr Informationen zum Thema MID finden Sie hier.

Wichtige Hinweise für den Kauf einer Gebrauchtmaschine

    1. Gebrauchte Paternoster-Anlagen, die im Lieferoriginal belassen und fachgerecht neu montiert werden, behalten ihre ursprüngliche CE-Erklärung. Das gilt auch dann, wenn der Hersteller nicht mehr tätig ist.
    2. Umbauten, insbesondere Erhöhungen von Paternoster-Anlagen, stellen generell eine wesentliche Veränderung des Lieferoriginals im Sinne der europäischen Maschinenrichtlinie dar. Damit erlischt die CE-Erklärung, der Lieferant wird zum Hersteller und muss eine dem Umbau entsprechende neue CE-Erklärung einschließlich der geänderten Dokumentation erstellen.

Achten Sie daher beim Erwerb von gebrauchten Paternoster-Anlagen darauf, ob eine CE-Erklärung des ursprünglichen Herstellers oder Lieferanten einschließlich der mitzuliefernden Dokumentation beiliegt. Prüfen Sie außerdem, ob die Maschinendaten korrekt und vollständig übernommen wurden.

Wichtig: Wenn Sie die Lieferung und Montage einer Maschine ohne gültige CE-Erklärung akzeptieren, liegt die Verantwortung im Falle einer Havarie mit Sach- und/oder Personenschäden allein bei Ihnen als Betreiber.
Fragen Sie im Zweifelsfall Ihre zuständige Berufsgenossenschaft oder den zuständigen Mitarbeiter der Gewerbeaufsicht oder des Amts für Arbeitsschutz.